Freudenberg/Kreis. (11.8.2020) In den vergangenen 24 Stunden sind dem Kreisgesundheitsamt vier weitere neue positive Corona-Testergebnisse gemeldet geworden. Neun Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Die neu Infizierten sind Frauen und wohnen in Wilnsdorf (eine Jugendliche), Burbach (um die 80 Jahre alt) und Siegen (ein Kleinkind und eine Frau Mitte 30). Drei Frauen sind Reiserückkehrer, eine wurde nach Symptomen vom Hausarzt getestet.

Freudenberg. Die Stadt Freudenberg hat ihr Hygienekonzept für das Freibad geändert. Bürgermeisterin Nicole Reschke hat mit den Verantwortlichen des Schwimmbetriebes eine Lösung erarbeitet, um über die bisherige maximale Besucherzahl von 500 Personen am Tag zusätzlichen Badegästen den Eintritt zu ermöglichen. Die Besucher bekommen ab dem morgigen Mittwoch an der Kasse einen Bon.

Freudenberg. Auf der Asdorfer Straße ereignete sich am Mittwoch in der vergangenen Woche ein schwerer Unfall mit einem Radrennfahrer. Weil er vermutlich einem Kind ausweichen wollte, prallt ein Rennradfahrer gegen eine Straßenlaterne und verletzt sich dabei schwer. Der Radfahrer verletzt sich bei dem Unfall vor der Hausnummer 96 so schwer, dass er durch Rettungskräfte in ein Siegener Krankenhaus gebracht werden musste.

Freudenberg/Kreis. (10.8.2020) Freudenberg seit über 14 Tagen noch Corona-Frei! In den vergangenen 24 Stunden sind dem Kreisgesundheitsamt vier weitere neue positive Corona-Testergebnisse gemeldet geworden. Fünf Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Die neu Infizierten wohnen in Wilnsdorf (zwei Kinder und ein Mann um die 30) und Netphen (Frau Mitte 20).

Freudenberg. Die Kinder des AWO Familienzentrums Kleeblatt Freudenberg können sich über viele neue Spielmöglichkeiten freuen. Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion haben Eltern des Fördervereins und Erzieherinnen der Kita in Zusammenarbeit mit der „Spiel-Werkstatt“ aus Detmold den Außenbereich verschönert. Neben einer Pferdekutsche und einigen Kletter- und Balanciermöglichkeiten, wurde auch eine Wasserspielanlage angelegt. Bis in die Abendstunden arbeitete das Team bei Temperaturen von bis zu 30 Grad. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und wird den Kindern leuchtende Augen bescheren. Finanziert wurden die neuen Spielgeräte durch Spenden des Fördervereins sowie von ortsansässigen Vereinen und Privatpersonen.

200629reifenberger

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen