Hohenhain. Der Vorsitzende Wolfgang Bode begrüßte die anwesenden Mitglieder im Bürgerhaus des Heimat- und Verschönerungsverein Hohenhain. Im Anschluss der Totenehrung verlas er den Bericht des Jahres 2016 und bedankte sich für die breite Unterstützung der Vereinsmitglieder sowie der Bewohner von Hohenhain, für die Mithilfe der ausgerichteten Feste des letzten Jahres in Hohenhain.

Die 1. Mai-Feier und das traditionelle Schlachtfest waren auch im vergangenen Jahr wieder sehr erfolgreich und haben zum Sparstrumpf des Heimatvereins beigetragen. Nötig sind die eingenommenen Gelder für die weiterhin in Planung befindliche Übernahme des Bürgerhauses durch den HuV. In Zusammenarbeit mit der ARGE der Stadt Freudenberg fand der 4. Freudenberger Backestag sowie eine Dorfbegehung statt. Sehr gut etabliert haben sich der monatlich stattfindende Seniorennachmittag sowie ein wöchentlicher Kinderspielnachmittag im Bürgerhaus.

Im vergangenen Jahr konnten mehrere neue Mitglieder in den HuV aufgenommen werden.

Besonders bedankte sich der 1. Vorsitzende bei Rolf und Andreas Himken für Ihren Einsatz rund um das Bürgerhaus sowie die Reparatur und Instandhaltung des Toilettenwagens, den der HuV vom Männergesangsverein Hohenhain übernommen hat.

Weiterer Dank galt Thomas Friesenhagen, der die Homepage des HuV ständig aktualisiert und mit schönen Bildern versorgt sowie Berthold Neuhof und seinen Metzgern für die leckeren Wurstspezialitäten die mehrfach im Jahr zum Verkauf standen.

Der Backes rauchte im vergangenen Jahr wegen Krankheit nur eingeschränkt, die Backtage in 2017 wurden auf einen monatlichen Backtag geändert. Hier auch ein herzlicher Dank an Kalli und Gilla Rütting sowie Ulrike Müller für ihren fleißigen Einsatz.

In diesem Jahr werden die "Aktion Saubere Flur" , das Osterfeuer, das 1. Mai-Fest und die Vatertagswanderung stattfinden. An den Ferienspielen in Kooperation mit der Stadt Freudenberg beteiligt sich der HuV ebenfalls wieder.

Weiterhin ist die Teilnahme an Festen der Nachbarorte geplant sowie der Martinszug, Weihnachtsplätzchen Backen mit Kindern und die Seniorenfeier im Advent.

Neu gewählt wurde Heinz-Theo Hesse zum 2. Vorsitzenden sowie Norbert Dulisch zum 2. Schriftführer und Axel Kirschey zum Beisitzer. 2. Kassierer Heiner Klaes, 2. Geschäftsführer Jochen Maag, Material- und Gerätewart Rolf Himken und Jugendwart Karl-Josef Halberstadt nahmen Ihre Wiederwahl an. Beisitzer Andreas Ohrendorf und Ulrike Müller wurden ebenfalls einstimmig wiedergewählt.

Die bisherigen Kassenprüfer bestätigten eine saubere und einwandfreie Buchhaltung, sodass der Vorstand entlastet werden konnte.

Zum 25-jährigen Vereinsjubiläum konnte Heimatverein zehn Mitgliedern herzlich gratulieren. Zum Ehrenmitglied, für besondere Verdienste und langjährige Unterstützung im Vorstand, wurde Kalli Rütting ernannt.

Die Versammlung endete mit einem Imbiss und dem obligatorischen gemütlichen Beisammensein.

Foto: Verein - Der aktuelle Vorstand von h.l.: Axel Kirschey/Heinz-Theo Hesse/Heiner Klaes/Ulrike Müller/Norbert Dulisch/Heinz Preusser/Andreas Bittner/Andreas Ohrendorf/Heinz Fischbach  -  Kleines Foto links: v.l.: Karl-Josef Halberstadt/Jochen Maag/Wolfgang Bode/Michael Berger/Rolf Himken/Regina Gerbershagen  --  kleines Foto rechts: v.l.  Kalli Rütting/Michael Berger/Wolfgang Bode/Gisela Rütting

 

171116baumaschinen


 


170105fotoexpress


Sparkasse Siegen



Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum und Datenschutzerklärung    •   Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang