160420halbacht

Freudenberg. Jeden Dienstagabend, 19.30 Uhr, proben die vier Musiker in der ehemaligen Siebel-Kantine an der Asdorfer Straße. Selbstgeschriebene Rockmusik mit deutschen Texten stehen auf der Setlist - teils autobiografisch, teils fiktiv, aber immer mit klarer Sprache und ohne erhobenen Zeigefinger. Gegründet hat sich die Band "Halb Acht" im Jahr 2014. Thomas Leidig (Gesang, Gitarre, Texte), Matz Birkner (Gitarre), Michael Steuber (Bass) und Andreas Frisch (Schlagzeug) sind allesamt gestandene Musiker, die sich einem neuen Musikprojekt gewidmet haben. "Wir versuchen mit unserer Musik, etwas Authentisches und Eigenständiges zu schaffen", erklärt Frontmann Thomas Leidig. "Jeder von uns kennt diese skurrilen und alltäglichen Begegnungen - aus ihnen machen wir unsere Lieder."

Wer diese Lieder hören möchte, sollte am Freitag, 22. April, 20.00 Uhr, in den KulturFlecken am Silberstern kommen. Dort präsentiert sich die Band ab 20.30 Uhr. Eintritt kostet 8 Euro. Mehr Infos unter www.halbacht.band/facebook


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen