Freudenberg. Schon seit Donnerstagabend begann der Aufbau zum ersten Adventswochenende in Freudenberg. Ein festlicher Auftakt zur Weihnachtszeit, das haben sich die Verantwortlichen auf die Organisations-Fahne geschrieben, so ermöglichen Technikmuseum, Bürgerstiftung „Gut. für Freudenberg“, KulturFlecken Silberstern, 4FACHWERK, die Stadt Freudenberg und „Freudenberg WIRKT“ als Kooperationspartner in einem Netzwerk den Freudenberger Advent.

Die heiße Aufbauphase war dann am Freitagmittag zu spüren, denn in der Marktstraße und auch in der Mittelstraße wurde geschraubt gesägt und gehämmert. Als ersten leuchtenden Weihnachtsbaum konnten die Spaziergänger der Altstadt den vom Kindergarten Hohenhainsgarten gestalteten an der Ecke Oranienstraße/Mittelstraße vor dem Hause Knie.

Fotos: Henning Prill

 

171116baumaschinen


 


170105fotoexpress


Sparkasse Siegen



Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum und Datenschutzerklärung    •   Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang