160412c

Freudenberg. Gleich an zwei Tagen hatte der Heimat- und Verschönerungsverein des Fleckens den diesjährigen Frühjahrsputz für das Stadtgebiet eingeplant. Bereits am Freitagvormittag zog es die Grundschüler der Klasse vier unter sachkundiger Anleitung von Lehrerinnen und Mitgliedern des Heimatvereins vom Marktplatz hinauf zum Kurpark. Am Samstagnachmittag startete der zweite Sauberer Flecken Tag vom Feuerwehrgerätehaus.

Mit Traktoren, Greifzangen und ganz vielen Mülltüten zogen die Aktionisten mit weiblicher Unterstützung, in die Müll- und Unratssuche rund um die historische Altstadt. Das Augenmerk lag diesmal auf den Bereichen Marktplatz – Spielplatz am Marktplatz, Altstadt und Kurpark. Nach einigen Stunden intensiver Arbeit kamen wieder große Mengen an Wohlstandsmüll aus der Natur zu Tage. Eine eiserne Mastgabel mit Porzellan-Isolator für Stromverbindungen aus dem vergangen Jahrhundert, zählte zu den skurrilsten Müllfunden. Nach Abschluss des Frühjahrsputzes strahlte der Flecken wieder und die Helferinnen und Helfer trafen sich in den Achenbach´schen Scheunen zu einem gemütlichen Zusammensein.

Foto: Henning Prill

Corona-Infos

2170 7269 1 mAlle Infos des Kreises zur Corona-Pandämie


 2170 7487 1 gAnmeldung als ehrenamtliche(r) Helfer(in) für Hilfstätigkeiten


 Lieferservice

Firmen mit Liefer- und Abholservice in Freudenberg


 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen