160410a

Alchen. Zur Auftaktübung der Jugendfeuerwehr der Stadt Freudenberg kamen am Samstagnachmittag 64 Mädchen und Jungen nach Alchen. Die Einsatzübung startete pünktlich um 14.00 Uhr mit dem Eintreffen der ersten Feuerwehr-Fahrzeuge auf dem Schulhof der Grundschule. Für Stadtjugendfeuerwehrwart André Hess war diese Herausforderung der erste Freilufttest, um das in den Wintermonaten angeeignete theoretische Wissen in der Praxis und an den Feuerwehrfahrzeugen zu testen.

Mit großem Interesse der Bevölkerung und zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft startete der Feuerwehrnachwuchs seine Auftaktübung rund um die Schulgebäude. Unter den Zuschauern auch Bürgermeisterin Nicole Reschke und der CDU-Landtagsabgeordnete Jens Kamieth sowie der stellvertretende Leiter der Freudenberger Feuerwehr, Rainald Thiemann. Als Übungsobjekt hatten sich Stadtjugendfeuerwehrwart André Hess und seine helfenden Feuerwehrkameraden das evangelische Vereinshaus in Oberheuslingen ausgewählt und ein aktionsreiches Einsatzszenario ausgearbeitet.   

Die Einsatzlage: Spielende Kinder verursachten einen Brand im linken Teil der Grundschule. Schnell stellte sich heraus, dass ein Kind nicht bei den anderen Schülern auf dem Schulhof stand und nun vermisst wird. Ein auf dem Flachdach arbeitender Dachdecker stößt einen Brenner um und verletzt sich. Der Brenner gerät außer Kontrolle. Die zum Nachmittagsunterricht in der Schule befindlichen Schüler können das Gebäude nicht verlassen.

Die Aufgaben der Gruppe Alchen bestand aus der Menschenrettung und der Brandbekämpfung auf dem Vordach. Die Löschgruppe Lindenberg beteiligte sich ebenso wie die Gruppe Oberholzklau-Bühl an der Menschenrettung und Feuerbekämpfung. Der erste und dritte Zug wurden zur Menschenrettung, Vermisstensuche, Wasserentnahme und Verkehrsabsicherung eingeteilt. Auch die Brandbekämpfung neben dem Schulgebäude auf der Wiese wurde mit zwei B-Rohren erfolgreich gelöscht. Nach der Übung trafen sich die jungen und etwas älteren Feuerwehr-Kameraden im Gerätehaus Alchen zu  Blaulichtgesprächen und einem kleinen Imbiss mit erfrischenden Getränken.


[ 2J ToolBox: Error: Looks like plugin uninstalled, but this instance require this plugin for workflow ]

Corona-Infos

2170 7269 1 mAlle Infos des Kreises zur Corona-Pandämie


 2170 7487 1 gAnmeldung als ehrenamtliche(r) Helfer(in) für Hilfstätigkeiten


 Lieferservice

Firmen mit Liefer- und Abholservice in Freudenberg


 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen