Niederndorf. Einen ungewöhnlich Einsatz in der Landwirtschaft mussten die Feuerwehr-Retter am Samstagnachmittag auf einem Feldgrundstück nahe der Straße „Winkelstraße“ leisten. In der ersten Meldung gegen 14 Uhr hieß für die Einsatzkräfte: Eine Person in landwirtschaftlicher Maschine eingeklemmt. Der Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 25 auf die Weide gebracht.

Kurz nach Eintreffen der Löschgruppe Niederndorf konnte für die Retter der Feuerwehr direkt Entwarnung gegeben werden. Die verletzte Person wurde nicht unter dem Trecker eingeklemmt. Bei dem Unfall wurde allerdings ein Mann schwer verletzt. Laut Aussage des behandelten Notarztes ist der Verunfallte mit der Jacke in die Zapfwelle des Treckers geraten. Dabei zog er sich Verletzungen an beiden Oberarmen und Schultern zu. Nach den ersten Erkenntnissen wurden auch mehrere Verletzungen im Oberkörper festgestellt. Der Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Foto: Carsten Hellbach

 

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 16.01.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 41

Als genesen entlassen: 87

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 1/3

Aktuell Erkrankte im Kreisgebiet: 664

Aktuell Erkrankte in Freudenberg: 21

7-Tages-Inzidenz: 129,6


 

200809fischer


Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

201126bikestore


sparkasse start


FotoExpress



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen