Büschergrund. Am späten Freitagabend kam es zu einem schadensreichen Feuer in der Mühlenstraße. Gleich zwei Fahrzeuge waren betroffen, als am Einfamilienhaus mit der Nummer 22 ein Brand ausgebrochen war. Bei zurzeit herrschenden Minustemperaturen kämpften bis zu 40 Feuerwehrleute gegen die Flammen unter dem, am Haus montierten Carport.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr aus den Löschgruppen Freudenberg, Oberfischbach und Büschergrund konnten zwar ein großflächiges übergreifen der Flamen auf das Wohnhaus verhindern, dennoch wurde die Hausfassade beschädigt. Die Retter der Feuerwehr öffneten Teile der Carportdachkonstruktion, sowie Teile der Hausverblendung, um auch versteckte Glutnester ablöschen zu können. Noch während der Löscharbeiten begann die Polizei mit den Ermittlungen zur Brandursache. Am Unglücksort wollte weder Stadtbrandmeister Rainald Thiemann noch die Polizei eine Vermutung zur Entstehung des Feuers abgeben.    

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 16.01.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 41

Als genesen entlassen: 87

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 1/3

Aktuell Erkrankte im Kreisgebiet: 664

Aktuell Erkrankte in Freudenberg: 21

7-Tages-Inzidenz: 129,6


 

200809fischer


Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

201126bikestore


sparkasse start


FotoExpress



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen