Freudenberg. Die Fahrzeugflotte der Feuerwehr Freudenberg ist weiter gestärkt worden: Bürgermeisterin Nicole Reschke hat den neuen Kommandowagen (KdoW) an den Leiter der Feuerwehr Rainald Thiemann und seinen Stellvertreter Maik Rother übergeben. Der allradgetriebene Ford Kuga ist vor der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses im Schulzentrum in Büschergrund in Dienst gestellt worden.

Rainald Thiemann berichtete dem politischen Gremium über aktuelle Entwicklungen in der Feuerwehr, die erfolgten Anschaffungen von Fahrzeugen und notwendige Investitionen für das kommende Jahr. Der Ausschuss bekräftigte die Unterstützung für die Arbeit im Brand- und Katastrophenschutz und votierte einstimmig für die Haushaltsplanungen. Berücksichtigt sind beispielsweise ein Anbau am Gerätehaus Oberholzklau, die Erneuerung der Atemschutzgeräte, die Anschaffung eines TLF 3000 sowie der Aufbau eines vorhandenen Unimogs für die Waldbrandbekämpfung.

Der KdoW ist feuerwehrtechnisch mit Funk- und Warnsystemen ausgestattet worden. Das Fahrzeug ist für den jeweiligen Einsatzleiter vorgesehen, um im Einsatzfall vom jeweiligen Aufenthaltsort zeitnah eine Einsatzstelle zu erreichen. Die Beschaffungskosten liegen bei 49.000 Euro.

Neues Auto für Stadtbrandmeister: Stellv. Maik Rother, Stadtbrandmeister Rainald Thiemann und Bürgermeisterin Nicole Reschke.

 

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 22.01.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 34

Als genesen entlassen: 6

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 1/1

Aktuell Erkrankte im Kreisgebiet: 641

Aktuell Erkrankte in Freudenberg: 20

7-Tages-Inzidenz: 98,9


 

200809fischer


Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

201126bikestore


sparkasse start


FotoExpress



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen