Freudenberg. Strahlend schön und weithin sichtbar leuchtet passend zum ersten Advent der größte natürlich gewachsene Weihnachtsbaum Südwestfalens. Die Bürgerstiftung Gut. für Freudenberg bringt auch in diesem Jahr den Lichterglanz in die Stadt. Der 22 Meter hohe Baum ist Markenzeichen und stattlicher Nachbar der denkmalgeschützten Villa Bubenzer, deren Erhalt sich die Stiftung zum Ziel gesetzt hat. „Gerne hätten wir wieder ein Rahmenprogramm rund um die Villa vorgehalten, leider ist dies aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich“, sagte Bürgermeisterin und Vorsitzende der Bürgerstiftung Nicole Reschke. „Uns war wichtig, dass wir den Mammutbaum wieder in Lichterketten hüllen und somit zum stimmungsvollen Ambiente in der Adventszeit beitragen. Der geschmückte Baum mit seinem besonderen Glanz soll den Freudenberger Bürgern und allen Besuchern eine weihnachtliche Atmosphäre bieten.“

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 22.01.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 34

Als genesen entlassen: 6

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 1/1

Aktuell Erkrankte im Kreisgebiet: 641

Aktuell Erkrankte in Freudenberg: 20

7-Tages-Inzidenz: 98,9


 

200809fischer


Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

201126bikestore


sparkasse start


FotoExpress



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen