Hohenhain

Hohenhain. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge begrüßte der 1. Vorsitzende Klaus Brenner die anwesenden Mitglieder im Bürgerhaus des  HuV Hohenhain. Im Anschluss der Totenehrung verlas er den Bericht des Jahres 2015 und bedankte sich für die breite Unterstützung der Vereinsmitglieder sowie der Bewohner von Hohenhain, ohne die die beiden "Flaggschiffe" der ausgerichteten Feste nicht gelingen würden. Die 1. Mai-Feier und das traditionelle Schlachtfest waren auch im vergangenen Jahr wieder sehr erfolgreich und haben zum Sparstrumpf des Heimatvereins beigetragen. Benötigt wir dieses Polster für die geplante Übernahme des Bürgerhauses der Stadt Freudenberg. Leider gestalte sich dieser Prozess aufgrund von neuen Förderrichtlinien langwieriger als angenommen wurde, verschiedene Voraussetzungen wurden durch den HuV bereits erfüllt.

Sobald konkrete Zahlen vorliegen, wird zu einer Sondersitzung eingeladen und über das weitere Vorgehen beraten. Besonderen Dank galt Oberholzmeister Rolf Himken, der für ständigen Nachschub im Backes sorgt, sowie Kalli Rütting und seiner Frau Gilla für  Backesbrot in 14-tägigen Abständen. Weiterer Dank galt Thomas Friesenhagen, der die Homepage des HuV aktuell gestaltet und mit schönen Bildern versorgt sowie Berthold Neuhof und seinen Metzgern für die leckeren Wurstspezialitäten, die mehrfach im Jahr zum Verkauf stehen.....und selbstverständlich auch den vielen ungenannten Helfern für ihren Einsatz bei Mäh- und Pflegearbeiten rund um Hohenhain. Neben den beiden genannten Festen werden in diesem Jahr die "Aktion Saubere Flur", das Osterfeuer und die Vatertagswanderung stattfinden.

Die diesjährige Ortsbegehung der ARGE Freudenberg findet am Samstag, dem 11. Juni 2016 in Hohenhain statt und auch an den Ferienspielen in Kooperation mit der Stadt Freudenberg beteiligt sich der HuV wieder. Weiterhin ist die Teilnahme des "4. Freudenberger Backestag" geplant sowie der Martinszug, Weihnachtsplätzchen Backen mit Kindern und die Seniorenfeier im Advent. Aufgrund vermehrter Nachfragen richtet der Verein ab dem 12. April 2016 einen monatlich wiederkehrenden Seniorennachmittag aus. Jeden 2. Dienstag im Monat ab 15 Uhr trifft man sich im Bürgerhaus zum gemütlichen Plausch, Spielen, Singen und vieles mehr.

Wieder gewählt wurden die 1. Schriftführerin/Pressewartin Regina Gerbershagen, 1. Kassierer Michael Berger und der 1. Geschäftsführer Heinz Preusser. Neu gewählt wurde Kassenprüfer Axel Kirschey. Die bisherigen Kassenprüfer bestätigten eine saubere und einwandfreie Buchhaltung, sodass der Vorstand entlastet werden konnte. Klaus Brenner stand nicht mehr zur Wahl des 1. Vorsitzenden, bedankte sich für die Unterstützung in den vergangenen 6 Jahren und  möchte den Verein künftig als 2. Vorsitzender unterstützen. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde einstimmig Wolfgang Bode gewählt, der bisher das Amt des 2. Vorsitzenden führte.

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen