Freudenberg. Aufgrund der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung und den Ansprüchen an die Hygienekonzepte zur Eindämmung der Pandemie wird der Freudenberger Advent in diesem Jahr nicht im gewohnten Umfang stattfinden. "Die sechs Kulturpartner als überwiegend ehrenamtliche Organisationen haben sich gemeinsam mit der Stadt Freudenberg gegen die Durchführung der Veranstaltung entschieden, da die Sicherheit und der Schutz der Besucher oberste Priorität hat.“, erklärte Bürgermeisterin Nicole Reschke.

Sofern einzelne Kulturpartner kleine Veranstaltungen stattfinden lassen, wird dies kurzfristig mitgeteilt. Die Organisatoren hoffen, die Veranstaltung im nächsten Jahr wieder in gewohntem Umfang durchzuführen.

Archiv-Foto: Henning Prill

 

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen