Seelbacher Weiher.  Gegen 10.40 Uhr kam es am Sonntagvormittag zu einem Feuerwehreinsatz am Seelbacher Weiher. Ein polnischer Klein-Laster mit Schlafkabine brannte plötzlich und unerwartet auf dem Parkplatz einer Ortsansässigen Firma für Beton-Gartenbelag. Eine Tasche mit einigen Habseligkeiten konnte der 37-jährige Fahrer mit seinem 12-jährigen Sohn grade noch in Sicherheit bringen.

Das Vater und Sohn-Gespann hatte einen Badeaufenthalt im Weiher geplant, als sie mitansehen mussten wie Flammen aus dem vorderen Teil des Transporters schlugen.

Die Feuerwehr-Einsatzkräfte des Löschzuges Alchetal und der hauptamtlichen Feuerwache aus Siegen, konnten recht zügig das Feuer unter Kontrolle bringen. Aber ein ausbrennen des Führerhauses konnten die Retter nicht verhindern. Noch während der Löscharbeiten versuchte die Polizei einige Hinweise auf die Brandursache zu bekommen. Einen technischen Defekt schließen die anwesenden Polizeibeamte nicht aus. Der Heimweg der im Siegerland gestrandeten Fahrzeuginsassen dürfte sich wohl als etwas schwieriger darstellen.

 

Foto: Carsten Hellbach

 

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen