Freudenberg. Am Donnerstagvormittag kam es zu einem Zwischenfall mit einem aufgerissen Fahrzeugtank. In der Fußgängerzone des Einkaufszentrums Lohmühle fuhr ein Paketzusteller mit seinem Lieferwagen, als er plötzlich ein Geräusch am Unterboden seines Wagens bemerkte. Der Regenablauf in der Fußgängerzone wurde von einem Reifen des Paketzustellers so unglücklich getroffen, dass dieses Ablaufblech der Akku-Rinne sich aufstellte und den Unterboden samt Kraftstofftank aufriss, so die ersten Infos der Feuerwehr.

Unglücklicherweise passierte das Malheur genau über der Ablaufrinne, so dass Feuerwehr-Einsatzleiter Maik Rother das GW-Feuerwehrfahrzeug aus Lindenberg/Alchen nachforderte. Der größte Teil der Betriebsstoffe konnte aufgefangen werden. Wie Einsatzleiter Rother berichtete, waren nach seinem Kenntnisstand keine gefährlichen Stoffe in die angrenzende „Weibe“ gelaufen.

Foto: Carsten Hellbach

 

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen