Freudenberg. Anlässlich eines privat organisierten Tennisturniers kam der Beachvolleyball Olympiasieger von 2012 in London am Samstag auf die Tennisanlage von Grün-Weiß Freudenberg, hier wollte Jonas Reckermann im Siegerland einmal Tennis spielen.

Einige ehemalige Volleyballer des TUS Schladern (2. Volleyball Bundesliga) spielten auf der Tennisanlage neben dem Gambachs Weiher, so lag es nahe, ein gemeinsames Treffen mit dem ehemaligen Mannschaftskollegen zu veranstalten. Sportler durch und durch musste es natürlich ein Turnier sein. Hier zeigte Reckermann, dass er nicht nur mit dem Ball auf Sand, sondern auch mit Schläger und der grünen Filzkugel auf Asche sehr gut umgehen kann. So war der olympische Goldmedaillen-Gewinner zumindest an diesem Tag auch unschlagbar.

Im Finale setzte er sich gegen Sebastian Hain durch, der zwar mittlerweile in Ratingen Tennis spielt, aber alle Jugendmannschaften im GW Freudenberg durchlaufen hat. Das kleine Finale gewann Jonas Waffenschmidt gegen seinen Freudenberger Mannschaftskollegen (Ü30) Christian „Siggi“ Köhler. Danach wurde im Beisein der Familien im Clubhaus noch ausgiebig über die frühere Volleyballzeit und auch über den ein oder anderen Ballwechsel des Tennisturniers gesprochenen.

Foto klein links: v.l.: Sebastian Hain und Jonas Reckermann – klein rechts: Christian „Siggi“ Köhler und Jonas Waffenschmidt

 

200629reifenberger


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen