Freudenberg/Lindenberg. (24.3.2020)Die aktuelle Corona-Virus-Ausbreitung macht es leider auch notwendig, flankierende Schutzmaßnahmen für die Abfallentsorgung insgesamt zu ergreifen. Auch die „Blitzerkiste“ an der Siegener Straße in Lindenberg wird nicht aus Versehen entsorgt. Autofahrer müssen weiterhin aufpassen und ihre Geschwindigkeit im Auge behalten.

Um das Entsorgungssystem zu entlasten und die turnusmäßigen Einsammlungen der Bio- und Restmülltonnen sicherzustellen, finden in Freudenberg in der Zeit vom 30.3.2020 bis 30.4.2020 keine Sperrmüllabholungen durch die Firma REMONDIS statt, so die Stadtverwaltung aus dem Rathaus. Bereits eingegangene Anmeldungen zur Abholung von Sperrmüll bleiben selbstverständlich bestehen, werden aber erst nach dem oben genannten Zeitraum abgearbeitet. Ebenso wird mit weiteren zukünftigen Anmeldungen zur Abfuhr von Sperrmüll verfahren. Die Stadt Freudenberg informiert rechtzeitig darüber, wann die Abfuhr des Sperrmülls durch die Firma REMONDIS wieder aufgenommen wird.

Foto: Carsten Hellbach

 

Corona-Infos

2170 7269 1 mAlle Infos des Kreises zur Corona-Pandämie


 2170 7487 1 gAnmeldung als ehrenamtliche(r) Helfer(in) für Hilfstätigkeiten


 Lieferservice

Firmen mit Liefer- und Abholservice in Freudenberg


 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen