Hohenhain. „Wir trotzen den Bauarbeiten, und treffen uns weiterhin immer jeden zweiten Dienstag in Hohenhain“ so Organisatorin Regina Gerbershagen. Besonders hervorzuheben ist die unkomplizierte Planung der Örtlichkeit, da das Bürgerhaus Hohenhain momentan nicht genutzt werden kann. Es findet sich immer eine neue Örtlichkeit. Aktuell traf sich die Gruppe bei einer treuen und aktiven Teilnehmerin der Seniorengruppe, die ihr Wohnzimmer zur Verfügung gestellt hat. Bei Kräbbelcher und Riewekoche wurde über alte Zeiten geplaudert und viel gelacht.

Besonders gefreut haben sich alle über neuen Wind in der Gruppe, dreier weiterer Senioren aus Hohenhain. „Zum nächsten Termin im März werden wir uns wohl nochmal im Backes treffen, dort kann man auch sehr gemütlich sitzen“

Die Gruppe freut sich schon auf die Nutzung im sanierten Bürgerhaus, dort hat man genügend Platz für Spiele und Bastelarbeiten und ganz besonders wichtig…sanitäre Anlagen ohne Treppenstufen.

Foto: privat

 

Corona-Infos

2170 7269 1 mAlle Infos des Kreises zur Corona-Pandämie


 2170 7487 1 gAnmeldung als ehrenamtliche(r) Helfer(in) für Hilfstätigkeiten


 Lieferservice

Firmen mit Liefer- und Abholservice in Freudenberg


 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen