Iserlohn/Freudenberg. Am vergangenen Wochenende kämpften die Judoka des TV Freudenberg beim letzten Judo-Event des Jahres in Iserlohn um die begehrten Weihnachtspokale. Dabei konnte Leon Knie in der Altersklasse U15 von sich überzeugen und sicherte sich in seiner Gewichtsklasse -40 kg den ersten Platz. Seine Schwester Lia Knie, die mit den anderen Freudenberger Starter in der U12 an den Start ging, sicherte erkämpfte Platz Zwei und müsste sich dabei mit ihre Vereinskollegin Paula Nassauer messen. Diese belegte, ebenso wie Lya Oerter, Justus Leopold, Lucas Fabiani und Leon Thurau Platz Drei.

Foto: Verein

 

200629reifenberger


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen