Büschergrund. Nun soll es doch mal wieder werden, mit dem Skilaufen vor der eigenen Haustür. Das kleinste Skigebiet im Siegerland wird vom TV Büschergrund betrieben und soll in der kommenden Saison den Wintersport wieder ins Stadtgebiet zurückholen. Auf 0,3 Pistenkilometer versprechen die Betreiber puren Fahrspaß. Im Hochgebirge am Weidekamp ist der Skilift startklar.

Das Lift-Team und alle Helfer warten nur noch auf Schnee um endlich wieder die Bretter unter die Füße schnallen zu können. In den „Büscheralpen“ soll auch nach Feierabend wegen der kurzen Anreise ins Wendingtal locken. Der leichte Hang oberhalb vom Fortuna Fußballplatz ist für Wintersportler ideal, da er von Groß und Klein gleichermaßen genutzt werden kann. Auch eine abendliche Ausleuchtung des Abfahrtshanges ist eingerichtet und wer den kleinen oder großen Hunger verspürt, kann auf das nahe große „M“ zurückgreifen oder Möglichkeiten am Ort nutzen. Parkplätze nahe der Talstation sind nach kurzer Wegstrecke erreichbar. Der Schlepplift soll wieder den Wintersport vor der Haustür ermöglichen, egal ob auf Brettern oder mit dem Schlitten.

Archiv-Fotos: Henning Prill

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen