Plittershagen. Am Weihnachtsbaum in der Dorfmitte neben den Dorfbrunnen trafen sich am Samstagnachmittag viele Omas, Opas, Eltern und noch mehr Kinder eingefunden um sich gemeinsam auf die bevorstehende Adventszeit einzustimmen. Der Heimat- und Verschönerungsverein Plittershagen – Alte Heide hatte schon traditionell, zum Plitterschen Adventsgang eingeladen. Für die Teilnehmer hatten sich auch die Mitglieder des CVJM Posaunenchor eingefunden um mit Musik und einer Weihnachtsgeschichte etwas Besinnlichkeit einkehren zu lassen.

Mit Einbruch der Dunkelheit wurden die mitgebrachten Laternen und für die Kinder kostenfreien Fackeln angezündet und zum Leuchten gebracht. Schließlich kam dann auch noch der Nikolaus, am Samstagnachmittag auf seinem Pferd zu den Anwesenden in die Ortsmitte am Weihnachtsbaum. Noch am Vormittag haben die aktiven Männer der Dorfgemeinschaft handangelegt, um auch den letzten Baumschmuck und die leuchtenden Kerzen in Position zu bringen.

„Es ist immer wieder schön, in die leuchtenden Kinderaugen zu sehen“, freute sich auch „Nikola“ Tamy Schulte, hinter dem Rauschebart des Weihnachtsmanns versteckt, über die faszinierten Gesichter der lieben Kleinen.

Begleitet von „Nikola“ zu Pferde ging es dann mit Laternen und leuchtenden Fackeln zum Ehrenmal hoch über dem Dorf. Besonders bei dem Posaunenchor-Lied „Ich geh mit meiner Laterne“, dachte so manch einer der Großen an seine eigene Kinderzeit zurück.

Nach dem gemeinsamen Adventsgang zum großen Weihnachtsstern spazierten die zahlreichen Teilnehmer wieder zurück ins Dorf, um dann bei der anschließenden Adventsparty im Dorfgemeinschaftshaus in der Alten Schule gemütlich beisammen zu sitzen. Für Jung und Alt gab es Bratwurst, Pommes und Glühwein, Kinderpunsch und noch Brezeln dazu.

Foto: Henning Prill

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen