Freudenberg. Auf dem Titel steht „Freudenberger Backes-Tour“. Entworfen worden war das neue Motiv für die im September geplante gemeinsame Backes-Veranstaltung. Nach dem tragischen Unfall in Alchen wurde sie allerdings abgesagt, und damit auch die Broschüre damals zurückgezogen.

Jetzt gab die Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine eine 24-seitige Teil-Auflage heraus. Sie enthält die „Tour in die Geschichte“, womit das Jahr 1969 gemeint ist. Vor 50 Jahren wurde sowohl die „Großgemeinde Freudenberg“ gegründet wie auch die Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine. Der Text informiert mit Bildern und Zeitungsausschnitten über das Geschehen 1969, über die ersten Kommunalwahlen, was damals in Bürgerschaft oder Vereinen wichtig war oder wofür sich die Öffentlichkeit sonst noch interessierte.

Die Broschüre steht über die Heimatvereine kostenlos zur Verfügung, liegt aber auch im Rathaus aus.

In der Backes-Broschüre heißt es:

2019 keine Backes-Tour, aber eine Erinnerung an das Gründungsjahr 1969

Wenn die Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine zu der gemeinsamen Veranstaltung „Freudenberger Backestag“ einlädt, war und ist damit die Herausausgabe einer Begleitbroschüre verbunden. Das Programm und die jeweiligen Angebote werden vorgestellt, aber immer auch ein historisches Thema behandelt.

Die Entwicklung im Jahr 2019 ist jedoch anders verlaufen als geplant:

Alle Vorbereitungen für den am 29. September 2019 vorgesehenen Backes-Event liefen auf Hochtouren und die Arbeitsgemeinschaft hatte entsprechend dem erstmaligen Titel „Freudenberger Backes-Tour“ ein neues, frisches Werbekonzept entwickelt.

Dann passierte vorher am 8. September 2019 beim Backesfest in Alchen, das im Zeichen des 675-jährigen Dorfjubiläums stand, ein schrecklicher Unfall. In Folge sind zwei Todesopfer und zahlreiche Verletzte zu beklagen. Dieses Unglück hat die Mitglieder der Heimatvereine insgesamt tief erschüttert. Unter dem Eindruck der schockierenden Geschehnisse sagte die Arbeitsgemeinschaft die Freudenberger Backes-Tour in diesem Jahr ab – und fand dafür auch in der Öffentlichkeit großes Verständnis. Es brauchte Zeit für Trauer und Beistand. Wir danken allen Sponsoren und Unterstützern, die dieses Vorgehen mitgetragen haben.

Vorbereitet war eben auch jene „Tour in die Geschichte“. Der Blick richtete sich auf 1969, ein besonderes Jahr: Denn genau vor 50 Jahren entstand die „Großgemeinde Freudenberg“ und 1969 war das Gründungsjahr unserer Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine.

Die Broschüre „Freudenberger Backes-Tour“ haben wir nach der Veranstaltungsabsage zurückgezogen. Überreichen möchten wir nun aber einen kleinen Auszug: die “Erinnerungs-Tour“ in die Freudenberger Geschehnisse des Jahres 1969.

Wir wünschen allen eine interessante Lektüre und vielleicht die ein oder andere gute Erinnerung an jene Wochen und Monate, als die bisherigen 17 selbständigen Gemeinden begannen, zur „neuen“ Stadt Freudenberg zusammen zu wachsen.

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen