Freudenberg/Wilnsdorf. Der Dienst den die beiden Autobahnpolizisten, Polizeihauptkommissar Peter Appelkamp und seine Kollegin, Polizeikommissarin Lisa Gjorgjeska von der Autobahnpolizeistation Freudenberg am Freitagmorgen versahen, versprach ruhig zu werden, bis sie gegen 10 Uhr über Funk die Meldung erhielten, das ein Bussard in Höhe Kilometer 121 in Fahrtrichtung Frankfurt auf dem Seitenstreifen sitzen würde. Angerufen hatte ein Autofahrer dem die Sache mit dem Vogel merkwürdig vorkam.

Die beiden Polizei-Beamten machten sich sofort auf den Weg in Richtung Süden, in Höhe Landeskroner Weiher konnten sie den Bussard entdecken. Sie hielten auf der Standspur an, sicherten sich erst einmal mit Warnwesten, während seine Kollegin den Nachfolgenden Verkehr im Auge behielt. Der Hauptkommissar versuchte nun den Vogel zu packen, der keine Regung zeigte. Doch plötzlich hüpfte er unter der Schutzplanke durch, aber hier war die kurze Flucht zu Ende. Peter Appelkamp bekam das Tier zu fassen, der vermutlich im Flug gegen einen vorbeifahrenden Lastwagen geknallt war und dann ganz apathisch sich auf die Standspur rettete. Nach Rücksprache mit der Leitstelle brachten die beiden Beamten den Bussard in die Tierklinik nach Niederdielfen wo er aufgenommen und Erstversorgt wurde.

Wegen der schönen Tiergeschichte mit der glücklichen Rettung durch die Polizei, stand es an sich nach dem Befinden des verunglückten Vogel zu erkundigen. Die Dame am Kliniktelefon wollte auf gar keinen Fall eine Auskunft zum Zustand des geflügelten Patienten geben. Ein Hoch auf den Datenschutz, wir sind uns allerdings sicher das es dem Bussard egal wäre, wenn sein Zustand in der Öffentlichkeit bekannt würde.  

Foto: Henning Prill

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen