Freudenberg. Der WDR Rundfunkchor tourt derzeit durch Nordrhein-Westfalen und machte am Freitag mit seiner großen Produktions-Karawane Station in der historischen Altstadt. Nach Drehorten wie Zeche Zollverein, Medienhafen Düsseldorf, Rheinboulevard Köln, Drachenfels in Königswinter war als letzter Drehort der Fotoblick im Alten Flecken eingeplant.

Nach aufwendigen Vorbereitungen und der Einladung an die heimischen Gesangsvereine wurden bei bestem Herbstwetter die ersten Kameraeinstellungen im Kurpark gedreht. Für die geplante Weihnachtstour waren zwar schon zur Dekoration einige Päckchen gepackt, der fehlende Schnee wurde durch geschickte Kameraeinstellungen des Produktionsteams überspielt. Nach dem Kurpark-Dreh zog der Rundfunkchor mit seinem Equipment in die Gassen der Altstadt. Vor der Alten Stadtapotheke in der Oranienstraße wurde der Chor und seine Freudenberger Verstärkung wieder in die Richtige Position gebracht, so dass die weihnachtlichen Aufnahmen stimmungsvoll gedreht werden konnten.

Der mitgebrachte Stromgenerator brummelte der Regisseurin Martina Pfaff zu laut, so schoben ihn die Helfer kurzerhand in die nächste Gasse wo die Lichtmaschine nicht mehr störte. In den Fachwerkgassen wurden kurze Sperrungen verschiedener Straße gern in Kauf genommen, da die Anwohner auf ein stimmungsvolles Weihnachtskonzert des WDR-Rundfunkchors hoffen. Den genauen Sendeterim konnten die Mitarbeiter am Drehort noch nicht nennen.

Foto: Henning Prill    

 


180207vwschneider

 



Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen