171028wohnen

Freudenberg. Im Oktober berichteten wir an dieser Stelle über eine ebenso ehrgeizige wie außergewöhnliche Idee: ein inklusives Wohnprojekt in Freudenberg für Menschen 40+ und eine Gruppe von jungen Menschen mit Handicap. Inzwischen hat sich ein Kreis von rund 30 interessierten Menschen gefunden, die sich für diese Wohngruppe interessieren und sich regelmäßig treffen, um die Vision vielleicht irgendwann einmal Realität werden zu lassen. Unter einem Dach wollen später Einzelpersonen und Paare ab etwa 40 Jahre in jeweils eigener Wohnung leben und in einem Gemeinschaftsbereich ihre Fähigkeiten und Lebenserfahrung teilen. Dazu wird auch eine Wohngruppe von erwachsenen Menschen mit Behinderung gehören. Das Besondere dieser Wohngemeinschaft mit ihren Voraussetzungen und Möglichkeiten wollen die Bewohner durch verschiedenste Aktivitäten und Veranstaltungen öffentlich machen und damit das gute Miteinander der Freudenberger unterstützen. Ein großer Schritt zu diesem Ziel ist nun die Gründung eines gemeinnützigen Vereins, die am 14. März um 19 Uhr in der Villa Bubenzer in Freudenberg stattfinden soll. Zusammen mit Bürgermeisterin Nicole Reschke und der Moderatorin Frau Corts vom Verein mitein-anders e.V. Bergisch-Gladbach wird die Vereinsgründung und die Darstellung der Ziele den feierlichen Start in die nächste Etappe der Projektverwirklichung darstellen. Alle interessierten Menschen sind herzlich eingeladen!

181205klaas pitsch fibu

180207vwschneider

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen