180304cdu

Freudenberg. Auch in diesem Jahr konnten die Freudenberger Christdemokraten wieder den Erlös aus der traditionellen Weckmann-Aktion guten Zwecken zukommen lassen. Bei der kreisweiten CDU-Aktion werden in der Vorweihnachtszeit Weckmänner für eine selbst zu bestimmende Spende verteilt. Der Erlös geht an die DRK Kinderklinik in Siegen. Darüber hinaus hat die CDU Freudenberg einen Spendenscheck in Höhe von 300 an das Bethesda Krankenhaus in Freudenberg übergeben. „Ein Teil des Erlöses, der bei der Aktion in Büschergrund und Niederndorf zusammengekommen ist, soll auch an einen guten Zweck in Freudenberg gehen“, so der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Johannes Werthenbach. So profitierte im letzten Jahr zum Beispiel die Kinderfeuerwehr Freudenberg von der Weckmann-Aktion. „In diesem Jahr haben wir uns für unser Krankenhaus entschieden, auf das wir sehr stolz sind. Wir können uns freuen, eine so hochqualifizierte Einrichtung in Freudenberg zu haben“, so Werthenbach weiter. Die Vorsitzende des Fördervereins, Ilona Schulte, zeigte sich sehr dankbar: „Ich bin richtig begeistert, dass bei der Aktion an unser Krankenhaus gedacht wurde und wir uns nun über die Spende freuen können!“ Das Geld soll unter anderem in die Finanzierung einer Bettenwaage und in die Pflege der Gartenanlage fließen.

181205klaas pitsch fibu

180207vwschneider

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen