180131theater

Freudenberg. Die Theater AG der Gesamtschule Freudenberg lud am Samstag zur Premiere des Theaterstücks „Die Kinder vom Hinterhof“ ein. Ein Jahr lang probten die Schüler und Schülerinnen aus den Stufen sechs bis zehn das Stück mit viel Engagement und Freude ein; und das war auch von Anfang bis Ende in einem mitreisenden Stück zu spüren. Schrill, laut und bunt auf der einen Seite, graue Hinterhöfe und eine große Armut auf der anderen Seite. Diese Gegensätze prägen das Bild der Hauptstadt Berlin in der Zeit vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten. Die damals bekannte Kinderbuchautorin Lisa Tetzner beschrieb das Leben in dieser Zeit aus Kindersicht. Die Bühnenfassung wurde von Michael Assies verfasst. Neben toller Musik war es für große und kleine Zuschauer ein lebendiges unterhaltsames Stück, das in graue Hinterhöfe, versteckte Höhlen aber auch in reiche Wohnstuben und Maskenbälle entführte. Mit großen Applaus nach fast zwei Stunden Theater ging der Abend zu Ende und alle Protagonisten freuten sich über eine gelungene Premiere.

181205klaas pitsch fibu

180207vwschneider

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen