180131volleyball

Freudenberg. Zum Beginn der Rückrunde ist der VC ´73 Freudenberg mit seinen Seniorenmannschaften auf einem guten Weg in Richtung Klassenerhalt. Das anfangs gesteckte Ziel festigte sich nach der Hinrunde vor allem bei den Regionalliga-Männern, die sich ins obere Tabellendrittel gespielt haben und kurzzeitig sogar als Aufsteiger Platz zwei innehatten. Die Mannschaft um Trainer Norbert Homrighausen muss sich nun aber im Mittelfeld beweisen, denn d180131volleyball2erzeit liegen Platz zwei bis sieben so eng zusammen, dass sich die Tabellensituation nach jedem Spieltag ändern kann. „Wir brauchen noch ein paar Punkte, um auch dem Relegationsplatz zu entkommen“, so Homrighausen, der damit rechnet, dass man etwa 30 Punkte für den Klassenerhalt erreicht haben muss. „Wir haben in der Hinrunde viele Heimspiele gewonnen. Auswärts haben wir uns immer schwergetan.“

Ähnlich sieht es bei den Landesliga-Frauen aus. Die Plätze eins und zwei sowie die letzten beiden 180131volleyball3Plätze sind derzeit mit großem Abstand zum Mittelfeld fest besetzt. Die Mannschaft um Trainer Daniel Uebach hat somit eine gute Ausgangslage, sich im oberen Mittelfeld zu etablieren. „Die bevorstehenden Spiele tragen wir gegen die Mannschaften auf den letzten vier Tabellenplätzen aus und haben die vermeintlich schwierigen Spiele gegen die beiden Spitzenteams bereits hinter uns“, so Uebach. Dennoch geht man die Spiele aus der Rückrunde nicht leichtfertig an, um die Saison sicher abzuschließen.

Etwas enger sieht es bei der zweiten Männermannschaft aus. Das Team vom VC, das zusammen mit dem TSV Oberfischbach als Spielgemeinschaft in der Landesliga agiert, besetzt derzeit den fünften Platz. Durch den Rückzug einer Mannschaft gibt es nur einen Absteiger und einen Relegationsplatz, somit wäre der Tabellenplatz 5 von 7 für den Klassenerhalt ausreichend. In den ausstehenden Spielen ist aber auch noch alles offen, zumal sich von Tabellenplatz 1 bis 5 kein Team wirklich absetzen konnte. Aus den drei bevorstehenden Spielen 180131volleyball4muss noch mindestens ein Spiel gewonnen werden. Dabei hat sich das Team vor allem im Rückspiel gegen Vogelsang einen Pflichtsieg vorgenommen.

In der zweiten Frauenmannscha180131volleyball5ft, die in dieser Saison zum ersten Mal zusammenspielt, geht es gelassen zu. In der Bezirksliga belegt man einen guten vierten Platz. Das Team, das derzeit von Christian Reddel betreut wird, entwickelt sich sehr gut weiter und kann unbedarft in der Bezirksklasse gegen andere heimische Mannschaften aufspielen.

Viele Kinder und Jugendliche sehen sich gerne den hochklassigen Volleyball der ersten Männermannschaft bei Heimspielen an. Nicht zuletzt wegen des Aufstiegs in die Regionalliga kann der VC den Nachwuchs begeistern. Erstmalig in der Vereinsgeschichte konnten vier Jugendmannschaften in der Oberliga gemeldet werden; darunter seit einigen Jahren auch wieder eine männliche Jugend.

181205klaas pitsch fibu

180207vwschneider

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen