Oberholzklau. Am Samstagnachmittag war es dann soweit – Lena Saßmannshausen und Sven Böhl haben sich nach ihrem seit sechs Jahren andauernden Leistungsnachweis, dass berühmte „Ja“ gesagt. In der aus dem 13. Jahrhundert stammenden Kirche von Oberholzklau haben Familie und Freunde des Brautpaares, den feierlichen evangelischen Gottesdienst gefeiert.

Das Hochzeitpaar Sven und Lena Böhl wohnen schon seit einiger Zeit in Langenholdinghausen und fühlen sich aber wegen der räumlichen Nähe und dem Elternhaus von Lena auch mit Oberholzklau verbunden. Immer wieder wurden Lena und Sven gefragt: Wo habt ihr euch kennen gelernt? „Wo denn schon“, war aus den Reihen der engsten Verwandtschaft zu hören, natürlich bei der Feuerwehr. Bräutigam Sven wurde da etwas präziser und nannte das Wort: Feuerwehr-Leistungsnachweis - vor sechs Jahren.

„Der jährliche Leistungsnachweis bei der Feuerwehr ist keine leichte Sache, denn hier müssen die Feuerwehrfrauen und –Männer zeigen was sie in der wöchentlichen Ausbildung gelernt haben. Da die beiden schnell festgestellt hatten, uns verbindet mehr wie nur die Feuerwehr, war das zwischenmenschliche Feuer richtig entfacht.

Vor dem Traualtar von Pastor Oliver Günther standen die Brautleute Lena und Sven um in einem familiären Gottesdienst die kirchlichen Weihen zu empfangen und das Eheversprechen abzugeben. Hier hatte nun klein Karlchen seinen großen Auftritt. Der Patenjunge von Lena brachte die Hochzeitsringe auf einem kleinen Kissen und war fortan ganz dicht beim feierlichen Teil des Ringe Tauschens ganz nah dabei, er konnte das Brautpaar vom Arm des Pfarrers beobachten. 

Eine Feuerwehr-Ehrenformation aus Langenholdinghausen, Meiswinkel und Birlenbach war angetreten um ihren beiden Feuerwehrkameraden Lena und Sven auf ihren ersten Schritten in die gemeinsame Zukunft, das Geleit zu geben. Die anschließende Fahrt zum Hochzeitsfestsaal ging nach Wenden ins Landhaus Scheerer, aber nicht wie man vermuten könnte, im einem großen roten Feuerwehrauto. Hochzeits-Vater Böhl hatte sich um einem Schweizer-Post-Alpenwagen gekümmert, um mit diesem nostalgischen Gefährt die Gäste ins benachbart Sauerland zu transportieren.

Fotos Carsten Hellbach / Henning Prill

 

FON Sportfreunde



170105fotoexpress


Sparkasse Siegen



Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum und Datenschutzerklärung    •   Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang