Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Büschergrund. Im vergangenen Jahr wurde die Grillhütte des Heimatvereins Büschergrund mit einem neuen Dach und neuem Anstrich versehen. In diesem Jahr lag es den Vereinsmitgliedern ganz besonders am Herzen, auch die in die Jahre gekommene Elektrik zu erneuern.  Bei der Planung war klar, Nägel mit Köpfen zu machen und auch die Hauptzuleitung, vom Skilift aus kommend, zu erneuern. Diese hing über viele Jahre gespannt vom Lift aus zwischen den Bäumen bis zur Grillhütte und hatte über die Zeit Schaden genommen. Dabei gingen die Heimatfreunde jetzt auf Nummer sicher gegangen und verlegten die neue Leitung über 75 Meter lang in den Boden.

In den Hütten selber wurde die komplette alte Verdrahtung samt Sicherungskasten abgebaut und durch neue, der heutigen Zeit entsprechende Komponenten ersetzt. Da im Heimatverein Büschergrund die Sicherheit großgeschrieben wird, wurden viele nützliche Sachen eingebaut, wie zum Beispiel die „going-home-Funktion“. Diese ermöglicht ein Ausleuchten des gesamten Geländes nach Beendigung der Veranstaltung und schaltet nach gewisser Dauer automatisch wieder ab, so ist der beleuchtete Heimweg gegeben. Auch in Sachen Leistung wurde aufgerüstet, so steht nun auch Kraftstrom zur Verfügung, zum Beispiel für Live-Musikveranstaltungen. Alle Lampen sind auf LED-Basis und somit auch gut für die Verbrauchsbilanz, da diese Technik nicht nur weniger Strom benötigt, sondern auch langlebiger ist.

Zur Kostenbremse konnte sich der Heimatverein wieder auf die örtlichen Firmen verlassen, so wurde ein Teil der benötigten Materialien aus den Händen der Firma Lorsbach geliefert und auch die Firma Rexel hat unterstützt. 

Um das Gesamtbild aufzuwerten, wurde die Toilettenanlage innen neu gestrichen und auch der komplette Platz des Grillhüttengeländes mit 20 Tonnen kleinkörnigem Drainage-Schotter neu abgezogen.
"Wir wünschen uns von den Gästen der Einrichtung, auch außerhalb der offiziellen Vermietung, die geleistete Arbeit zu würdigen und das Gelände ordentlich und sauber zu hinterlassen", heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Gerne kann die Grillhütte für viele Anlässe beim Heimat- und Verschönerungsverein Büschergrund e.V. angemietet werden, Ansprechpartner ist Helmut Simon, Telefon: 02734/8596 oder Mobil: 0176-555883153. Weitere Infos unter www.büschergrund.de

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang