Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. Seit 2019 lobt die Stadt jährlich einen Heimatpreis mit insgesamt 5000 Euro aus. Auch in diesem Jahr wird dieser Preis durch die Stadt Freudenberg verliehen. Gewürdigt bzw. gefördert werden gelungene Heimatprojekte, in denen ehrenamtlich gearbeitet wird und bei denen erste Erfolge erkennbar nachzuweisen sind. Wünschenswert sind Vorhaben, die die Menschen in Freudenberg miteinander verbinden. Der Heimat-Preis wird in diesem Jahr voraussichtlich am 23. September 2021 verliehen. Hierzu wird um Vorschläge gebeten. Alle Einwohnerinnen und Einwohner bzw. Gruppen, Vereine, Initiativen, Projektgemeinschaften und Aktivgruppen, die in der Stadt Freudenberg ansässig sind und die o. g. Voraussetzungen erfüllen, können mit einer schriftlichen Begründung bis zum 30. Juni 2021 Vorschläge an die Bürgermeisterin der Stadt Freudenberg, Mórer Platz 1, 57258 Freudenberg, oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Das Heimatprojekt

• soll einen Beitrag dazu leisten, wie Freudenberg Heimat für alle Bürgerinnen und Bürger sein, bleiben und werden kann.
• stellt keine einmalige ehrenamtliche Aktion dar, Nachhaltigkeit soll angestrebt oder erreicht sein.
• ist innerhalb der Stadt Freudenberg verwurzelt.
• wird gemeinnützig betrieben.
• ist innovativ.

Mit einzureichen ist eine entsprechende Projektbeschreibung. Der Heimat-Preis soll in der Regel in drei Preiskategorien mit gestaffelten Preisgeldern von 2500 Euro, 1500 Euro und 1000 Euro durch die Stadt Freudenberg verliehen werden. Die Entscheidung darüber fällt ein Gremium aus Politik und Verwaltung. Für Rückfragen steht Jennifer Grebe unter Tel. 02734 43-113 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang