Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Freudenberg. Das Freudenberger 4Fachwerk-Museum zeigt sich jetzt wortwörtlich doppelt von Corona gezeichnet. Neben dem Bedauern, nach monatelanger Schließung noch nicht wieder für den Publikumsverkehr öffnen zu können, gibt es jetzt ein zeichnerisches „Corona-Denkmal“ im Denkmal Alter Flecken. Der international bekannte und in Köln lebende „Bananen-Sprayer“ Thomas Baumgärtel zeichnete jetzt das ehrenamtlich geführte Museum mit einem seiner Kunstwerke aus. „In vielen Städten sind heute noch Pestsäulen zu sehen, mit denen dort an Pandemien erinnert wird, um Hoffnung und Dank für deren Überwindung zum Ausdruck zu bringen,“ erläutert 4Fachwerk-Vorsitzender Dieter Siebel.

Mit einer ganz zeitgemäßen Ausdrucksweise machen nun die 4Fachwerker auf die bittere Zeit der COVID-19 Erkrankungen mit all ihren schwerwiegenden Auswirkungen auf das soziale und wirtschaftliche Leben und insbesondere für Kunst und Kultur aufmerksam.

Bei seinem Besuch im Alten Flecken stand der in Köln lebende und international bekannte Künstler zum Gedankenaustausch bereit. Die Frage „Wie sind Sie auf die Banane gekommen?“ durfte dabei nicht fehlen. Eigentlich sei es zunächst ein Jugendstreich gewesen, erinnert sich Baumgärtel. Seine Zivildienstzeit verbrachte er in einem von Nonnen geführten Krankenhaus. Eines Morgens fand er in einem Zimmer ein Kruzifix vor, das von der Wand gefallen war und er die Scherben aufzukehren hatte. Er hing das Kreuz wieder an die Wand, aber die Figur fehlte und die Nägel, mit der sie befestigt war, ragte noch aus dem Holz heraus. Er habe sich da an seine Frühstücksbanane erinnert und diese dann dort scherzhaft platziert. „An den mannigfachen Reaktionen habe ich gemerkt, wie viel Wirkung Künstler erzeugen und welche Diskussionen sie auslösen können.“ Er sei dann nicht dem elterlichen Wunsch gefolgt, Medizin zu studieren, sondern wählte das Fach Psychologie an der Universität Köln und parallel freie Kunst an der Fachhochschule der Domstadt. Eine Ausbildung auch zum Kunsttherapeuten schloss sich an.

Baumgärtels Arbeiten sind global verständlich, ironisieren, sind manchmal ein mit großem Charme erhobener Zeigefinger.

Die Reaktionen auf seine Bananen-Kompositionen sieht er wie einen „Rorschacht-Test“: sehr unterschiedliche Äußerungen quasi wie bei der individuellen Deutung von Klecksen. Sie zeigten immer eine Projektion auf eigene Befindlichkeiten, so Baumgärtel. „Baumgärtels Arbeiten sind global verständlich, ironisieren, sind manchmal ein mit großem Charme erhobener Zeigefinger, oft mit Schnittstellen zu Kunst und Medizin, und sind gesellschaftlich an aktuellen Fragen der Zeit orientiert,“ ist Dr. Ingrid Leopold, 4Fachwerk-Vize-Vorsitzende, von dem Wirken des Künstlers angetan. Sie freut sich mit dem Vorstandskreis, dass nun eine der berühmten „Corona-Bananen“ das Museum ziert.

Thomas Baumgärtel entscheidet sehr bewusst, welcher Ort eine „Banane“ bekommt. Er zeigte sich von dem ehrenamtlichen Engagement der 4Fachwerker beeindruckt, einem Verein, dem Corona natürlich zu schaffen macht. Sein plakatives Symbol der „Impfbanane“ versteht er zudem als Wertschätzung für alle, die sich für das Impfen als einem Weg zurück zu wieder mehr Normalität einsetzen. „Sie wird bei uns kreativ an diese Zeit der Pandemie mit Hoffen und Bangen erinnern,“ so Dieter Siebel, der den Künstler zu einer umfassenden Ausstellung in das 4Fachwerk-Museum eingeladen hat.


2021 Containerdienst2


 

210327mcs


 

Lea Klein 02 21


 

180207vwschneider


 

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 13.04.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 19

Als genesen entlassen: 18

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 1/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1127

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 57

7-Tages-Inzidenz: 192,5


 

200809fischer


Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

201126bikestore


sparkasse start


Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen