Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

210415grundstueckFreudenberg. Wer hier eine Wohnung oder ein Haus sucht, merkt schnell, dass Freudenberg zu den beliebteren Wohngegenden gehört, was sich letztlich vor allem im Preis deutlich bemerkbar macht. Der Grundstücksmarktbericht 2021, den der Gutachterausschuss des Kreises Siegen-Wittgenstein am Mittwoch veröffentlichte, untermauert diesen Eindruck mit Zahlen. So wechselten im Jahr 2020 insgesamt 88 Ein- oder Zweifamilienhäuser den Besitzer, bei einem Durchschnittspreis von 206.000 Euro je Immobilie. Kreisweit beträgt der Durchschnittskaufpreis 203.000 Euro und lag damit erstmals über der 200.000er-Marke. Noch im vorigen Jahr wurden durchschnittlich "nur" 188.000 Euro bezahlt.

210414gesamtschuleFreudenberg. Die Gesamtschule, Stadt Freudenberg und die Universität Siegen machen künftig gemeinsame Sache: Am Montag unterschrieben Bürgermeisterin Nicole Reschke, Prof. Dr. Ingo Witzke als Geschäftsführender Direktor der Mathematikdidaktik der Universität Siegen und Gesamtschulleiter Reto Stein einen Kooperationsvertrag über die Zusammenarbeit und Forschung im Bereich der Mathematikdidaktik. Unterstützt wurden sie dabei von den Projektleitern Rebecca Schneider und Kevin Hörnberger, ebenfalls von der Universität Siegen, sowei von Florian Kraft  als Abteilungsleiter der Oberstufe.

PolizeiFreudenberg/Kreisgebiet. Auch bei der Polizei in Siegen und Olpe sind in den vergangenen Tagen Anzeigen eingegangen, die auf eine derzeit kursierende Masche hinweisen. Dabei erhielten die Betroffenen Paketbenachrichtigungen per SMS, in denen sie aufgefordert wurden, einen Link anzuklicken. Es ist noch nicht bekannt, ob es zu einem Schadensfall kam. Die Ermittlungen dauern an. Bei dem deutschlandweit auftretenden Phänomen gelingt es Kriminellen, Zugang zu persönlichen Daten zu erlangen oder eine Schadsoftware zu installieren. So können die Täter auf die Kontakte des Handybesitzers zugreifen und zum Beispiel eine Flut an Fake-SMS auslösen. Auch ein Zugriff auf persönliche Konten, wie zum Beispiel das Online-Banking-Konto, ist möglich.

210413coronaKreisgebiet. (13.04.2021) In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit einer Infektion mit dem Coronavirus zwei weitere Todesfälle zu beklagen. Zwei Senioren aus Siegen sind verstorben. Dem Kreisgesundheitsamt wurden gestern 19 neue Coronafälle gemeldet. Außerdem konnten 18 Personen als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden. Von den neuinfizierten Personen standen drei in Kontakt zu bereits bekannten Covid-19-Fällen, fünf Personen wurden mit Symptomen beim Hausarzt und eine bei einem Routineabstrich positiv getestet. Fünf Personen wurden bei Aufnahme in ein Krankenhaus oder eine Einrichtung positiv getestet, in fünf weiteren Fällen wurden positive Schnelltests durch PCR-Tests bestätigt.

210413unfallFreudenberg. Am Montagabend gegen 19 Uhr wurde die Löscheinheit Büschergrund der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg zu einem Einsatz auf die Autobahn A 45 alarmiert. Auf Höhe der Auffahrt in Fahrtrichtung Frankfurt liefen nach einem so genannten Alleinunfall eines Pkw Betriebsstoffe aus, die von den Feuerwehrkräften aufgefangen und abgestreut werden mussten. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.


2021 Containerdienst2


 

210327mcs


 

Lea Klein 02 21


 

180207vwschneider


 

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 13.04.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 19

Als genesen entlassen: 18

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 1/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1127

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 57

7-Tages-Inzidenz: 192,5


 

200809fischer


Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

201126bikestore


sparkasse start


Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen